Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Die Fachbereiche Psychiatrie und Psychotherapie bieten ihre Hilfe an, wenn die Seele leidet. Hier werden beispielsweise Patientinnen und Patienten betreut, die unter Depressionen, Angst- und weiteren neurotischen Erkrankungen, psychotischen Problemen oder auch Störungen von Aufmerksamkeit und Gedächtnis leiden.

Um die Diagnose und Behandlung psychisch erkrankter Menschen kümmern sich spezialisierte multiprofessionelle Teams.Im Einzelfall zählen dazu ärztliche und pflegerische Fachkräfte sowie solche aus der psychologischen Psychotherapie und auch Sozialpädagoginnen und -pädagogen. Bei Bedarf hinzugezogen werden können außerdem Sport-, Musik- und Kunst-, Theater- und Tanz- sowie Ergotherapeutinnen und -therapeuten.

Je nach Art der individuellen, auf Heilung ausgerichteten Therapie kommen sowohl medikamentöse als auch psychosoziale und psychotherapeutische Behandlungen in Frage oder auch eine flexible Kombination davon. Diese basieren auf einem individuellen, symptomorientierten Einzel- und Gruppenbehandlungsplan.

Neben der Beseitigung und Linderung von Krankheitssymptomen geht es regelmäßig auch darum, den erkrankten Menschen die besten Chancen für ihr Leben in der Gesellschaft zu verschaffen. Entsprechend gehören das Heranführen und die Wiedereingliederung in das soziale Umfeld zu dem ganzheitlichen Themengebiet von Psychiatrie und Psychotherapie.

Kontakt und Sprechstunden

Chefarzt
Dr. med. Thomas Betz

Leitender Oberarzt (Psychiatrie)
Matthias Bosslet

Leitender Oberarzt (Neurologie)
Jörg-Uwe Bayerle

Ärztliches Team

Oberärztin
Astrid Westphal

 

Sekretariat
Miriam Kapeller

Kontakt in die Klinik

Telefon: 06331  714-1701
Telefax:   06331  714-1703
psychiatrie@kh-pirmasens.de

Zu den Sprechstunden

Notfälle werden jederzeit versorgt
 (24 Stunden/7 Tage die Woche/365 Tage im Jahr)