Patientenfürsprecherin

Die Patienten im Städtischen Krankenhaus Pirmasens können stets auf beste medizinische Behandlung und pflegerische Betreuung vertrauen und sich an den zuständigen Arzt und das Pflegepersonal wenden.

Zudem gibt es mit Julia Fricke eine unabhängige, ehrenamtliche Patientenfürsprecherin, gewählt vom Stadtrat der Stadt Pirmasens. Sie hilft den Patienten schnell und unbürokratisch, selbstverständlich unter Wahrung von Diskretion und Verschwiegenheit.  Sie steht gerne bereit für alle Auskünfte, beispielsweise zu Rechten und Pflichten als Patient. Des Weiteren agiert sie als direkte Anlaufstelle für Kritik, Anregungen und Verbesserungsvorschläge zum Aufenthalt in der Klinik.

Patienten können vor, während oder nach ihrem Klinikaufenthalt auf drei Wegen Kontakt mit Julia Fricke aufnehmen:

  • bei einem Besuch in der Sprechstunde – jeden Mittwoch von 16 bis 17 Uhr (Besprechungsraum West / Untergeschoss); eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • über eine Nachricht mit Namen und Hausadresse in den Briefkasten der Patientenfürsprecherin im Foyer – der Empfang hilft gerne weiter dabei.
  • per E-Mail an pfs-khps@web.de, ebenfalls mit Namen und Hausadresse.


Bitte beachten
: Julia Fricke befindet sich seit dem 17. Januar 2018 in der Babypause. Per Mail an pfs-khps@web.de oder telefonisch unter 06331/228862 (Anrufbeantworter) ist sie weiterhin erreichbar.

Nach dem Mutterschutz wird sie wieder regelmäßig vor Ort sein; die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Ihr Kontakt zu uns

Julia LinsePatienten-
fürsprecherin
Julia Fricke
pfs-khps@web.de