Vernissage "Art(T)ogether – Werkschau der Pirmasenser Gymnasien"

... in der Reihe "Kunst im Krankenhaus"

Kunst eröffnet Perspektiven, die auch Wissens- und Erkenntnisprozesse voranbringen. Kunst in der kulturellen Bildung ist eine Chance, eigene Ideen zu entwickeln und mit großer Freiheit gestalterisch umzusetzen. Dies ist zugleich eine gute Möglichkeit, zusammen zu sein, Kunst und Menschen zu sehen und sich darüber auszutauschen.

Am 18. April 2024 um 18:30 Uhr wird im Städtischen Krankenhaus Pirmasens die Ausstellung „Art(T)ogether – Werkschau der Pirmasenser Gymnasien“ eröffnet. In der Reihe „Kunst im Krankenhaus“ stellen darin Schülerinnen und Schüler vom Leibniz-Gymnasium, Hugo-Ball-Gymnasium und dem Immanuel-Kant-Gymnasium ihre Werke vor. Nach einer Begrüßung von Markus Zwick, Oberbürgermeister von Pirmasens und Aufsichtsratsvorsitzender des Städtischen Krankenhauses Pirmasens, sowie Geschäftsführer Martin Forster übernehmen Daniela Schilling, Frederic Krämer und Ralph Ehrenreich die Einführung. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgen Schülerinnen und Schüler der drei Gymnasien.

Unterschiedliche Kunstwerke und Bilder eignen sich sehr gut als Anlass für Gespräche und Diskussionen. Sie können Inhalte und auch Widersprüche veranschaulichen, Fragen aufwerfen und Emotionen wecken. 20 gemeinsame künstlerische Werke pro Schule werden im Vorfeld von einer Fachjury – bestehend aus den Filomena Höh, Marika Fünffinger und Wolfgang Fritz – bewertet und bei der Vernissage dann ausgezeichnet. Ebenso gibt es einen Publikumspreis, den Oberbürgermeister Markus Zwick als Schirmherr begleitet. Besucherinnen und Besucher der Ausstellung können mit Stimmzetteln, die an der Pforte liegen, ihr Lieblingswerk bestimmen.

„Gerade solche Schülerausstellungen zeigen, welch gute Arbeit im Kunstunterricht in den Pirmasenser Schulen geleistet wird“, erklärt dazu Martin Forster, Geschäftsführer des Städtischen Krankenhauses. „Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und wünschen ihnen viel Spaß bei der Erkundung unserer Welt der Kunst.“

Die Ausstellung „Art(T)ogether – Werkschau der Pirmasenser Gymnasien“ ist bis zum 12. August 2024 zu sehen.

Zurück zur Übersicht