Notfälle erkennen und helfen: Erste-Hilfe-Kurs für Kinder

Beginn: 11:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Dynamikum Science Center lädt das Städtische Krankenhaus Pirmasens am Dienstag, 6. August 2024, von 11:00 bis 14:00 Uhr ein zur MINT-Veranstaltung "Erste-Hilfe-Kurs" in den Räumlichkeiten des Dynamikum.

Erste Hilfe können nicht nur Erwachsene leisten – mit der richtigen Anleitung sind auch schon Grundschulkinder in der Lage, einen Notfall zu erkennen und selbstständig zu helfen. Ihnen zeigt Sebastian Tenbruck, Assistenzarzt in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Städtischen Krankenhaus Pirmasens, zusammen mit einer Pflegekraft im Erste-Hilfe-Kurs, was man tun muss, wenn ein Mensch verletzt ist. Dazu gehört etwa, schnell den Notruf 112 zu wählen und dann den Notfall so gut wie möglich zu beschreiben. Die Kinder lernen außerdem, dass es immer wichtig ist, laut um Hilfe zu rufen, den verletzten Menschen nicht allein zu lassen und ihn gegebenenfalls in die stabile Seitenlage zu bringen, um Komplikationen zu vermeiden. Jeweils in Teams üben sie anhand der vier Beispiele offene Wunde, Knochenbruch, Verbrennung und Ohnmacht bzw. Bewusstlosigkeit auch die konkrete Vorgehensweise bei einem Notfall. Unterstützt wird das Team des Krankenhauses von einem Rettungswagen am Dynamikum.

Für eine Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung notwendig per Klick auf die Westpfalz-Webseite.

Zurück zur Übersicht