3. Pirmasenser Krebstag

13. Mai 2017

Vortrags- und Informationsveranstaltung mit Ausstellung
Eintritt frei

Moderation:
Dr. Horst Brenneis, Facharzt für Urologie, 1. Vorsitzender des ärztlichen Kreisvereins Pirmasens
Dr. Manfred Wachter, Chefarzt Urologische Klinik Städtisches Krankenhaus Pirmasens

10:30 - 11:15 Uhr
"Wege jenseits der Chemotherapie"
Dr. med. Burkhard Scheuer, Facharzt für Hämatologie und Interne Onkologie
 
"Brustkrebs: Die Rolle von Schul- und Alternativmedizin"
Dr. med. Martin Holländer,  Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Medikamentöse Tumortherapie
 
"Rund um das Thema Selbsthilfe"
Carmen Ziegler, KISS-Pfalz, Selbsthilfetreff Pfalz e.V.
 

11:45 - 12:30 Uhr
"Wie passt Darmkrebs durch ein Schlüsselloch"
Dr. Harald Schultz, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Städtisches Krankenhaus Pirmasens
 
"Ernährungstipps für Krebspatienten"
Susanne Simon, Pflegemanagerin Ambulante Infusionstherapie, Palliativ-Care-Fachkraft
 
"Management von Darmpolypen"
Jens Funda, Facharzt für Gastroenterologie, MVZ – Nephrocare
 
 
13:00 - 13:45 Uhr
"Ist jeder Fleck ein Hautkrebs?"
Priv. Doz. Dr. med. Cornelia S.L. Müller, Universitäts-Hautklinik
 
"Operative Therapie bei Hautkrebs. Defektverschluss - eine Herausforderung!"
Dr. med. Ute Deubel,  Chefärztin in der Klinik für Plastische u. Handchirurgie Städtisches Krankenhaus Pirmasens
 
"Ihre Rechte als Krebspatient"
Stefan Klees, Dipl. Pädagoge u. Psychoonkologe / Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
 
Möglichkeit zur Diskussion mit den Referenten, Besuch der Ausstellung