Leibniz-Gymnasium übergibt „Kuchen“-Spende an Medizinische Krisenhilfe Pirmasens e. V.

22.7.2022

Kuchen genießen und dabei Gutes tun: Bei einem von den Schülern organisierten Kuchenverkauf ist über mehrere Wochen im Pirmasenser Leibniz-Gymnasium eine Summe von 1.500 Euro zusammengekommen.

Ein Scheck über diesen stattlichen Betrag wurde gestern dem Förderverein Medizinische Krisenhilfe Pirmasens e. V. übergeben. Anwesend waren dabei vonseiten der Schule die verantwortliche Lehrerin Janina Graziano, Schulleiter OStD Thomas Mohr und der stellvertretende Schulleiter StD Michael Müller. Patrick Lutz, der 2. Vorsitzende des Fördervereins, sowie die Beiratsmitglieder Oleg Lutsenko und Viktor Vorobiov, beide ukrainischstämmige Ärzte im Städtischen Krankenhaus Pirmasens, nahmen mit großer Freude den Scheck entgegen und bedankten sich herzlich. Außerdem berichteten sie den Schülern auch, welche Projekte des Vereins durch die Spende unterstützt werden können – so wissen sie, dass das Geld auf jeden Fall gut ankommt und komplett in die geplanten Maßnahmen einfließt.


Datenschutzeinstellungen anpassen