Medizinische Krisenhilfe Pirmasens e. V. – Hilfe und Unterstützung

6.5.2022

Mit einer Pressekonferenz wurde heute der am 10. März 2022 gegründete Medizinische Krisenhilfe Pirmasens e. V. offiziell vorgestellt. Alle 16 Gründungsmitglieder sind Mitarbeiter im Städtischen Krankenhaus Pirmasens.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, engagiert und grenzenlos schnelle humanitäre und medizinische Hilfe für Menschen in Krisen- und Kriegsgebieten mit medizinischem Gerät und Verbrauchsmaterialien aufzubauen bzw. bestehende Strukturen zu unterstützen. Hierfür sollen Geld- und Sachspenden eingeworben werden. Durch die Eintragung im Vereinsregister und die Anerkennung der Gemeinnützigkeit ist es dabei möglich, Spendern auf Wunsch eine Spendenquittung auszustellen.

Aktuell liegt das Hauptaugenmerk auf der Hilfe für die Menschen in der Ukraine. Insbesondere durch zwei aus der Ukraine stammende Ärzte im Verein kann die Hilfe ohne Umwege direkt an Ort und Stelle bedarfsgerecht gebracht werden.

Weitere Informationen gibt es hier.


Datenschutzeinstellungen anpassen