Zentrale Impfstelle geht in Betrieb

24.11.2021

Ab Dienstag, 30. November 2021, öffnet die Zentrale Impfstelle des Städtischen Krankenhauses Pirmasens in der Pirmasenser Messehalle 6C ihre Pforten. Alle Personen mit Wohnsitz in der Stadt Pirmasens bzw. dem Landkreis Südwestpfalz können sich dort immunisieren lassen.

Unter Federführung des Städtischen Krankenhauses Pirmasens werden bis auf weiteres von montags bis freitags kostenlose Schutzimpfungen gegen SARS-CoV-2 angeboten. Sogenannte Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus erhalten ausschließlich Personen ab 18 Jahren, deren Zweitimpfung mindestens fünf Monate zurückliegt. Nach Impfungen mit Janssen von Johnson & Johnson ist bereits nach vier Wochen eine Auffrischungsimpfung möglich. Menschen ab dem 12. Lebensjahr erhalten in der Zentralen Impfstelle sowohl ihre Erst- als auch ihre Zweitimpfung. Zum Einsatz kommen mRNA-Vakzine.

Eine Terminbuchung ist zwingend erforderlich und ab sofort möglich über die Internetseite www.pirmasens.de/impfen.


Datenschutzeinstellungen anpassen