Willkommen zum „Tag des Sports“ im Städtischen Krankenhaus Pirmasens

4.4.2019

Spannende Einblicke in die Sportmedizin und das Leistungsangebot des Städtischen Krankenhauses Pirmasens bietet der „Tag des Sports“ am Mittwoch, 10. April 2019. Von 12.00 bis 17.00 Uhr sind Sportler und Interessierte eingeladen, im 1. Untergeschoss die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie mit ihrem fachlichen Leistungsangebot näher kennen zu lernen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, vor Ort direkt mit den anwesenden Sportmedizinern individuell ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Von 17.00 bis 18.00 Uhr gibt es ebenfalls im 1. Untergeschoss eine Industrieausstellung. Dort werden Hüft- und Knieendoprothetiken sowie Materialien und Techniken der arthroskopischen Versorgung von orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen präsentiert.

Unter der Schirmherrschaft der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) richtet sich ab 18.00 Uhr ein Sportsymposium an alle, die sich professionell mit dem Thema Sport und Gesundheit befassen, von Trainer und Sportbetreuer über niedergelassene Sportmediziner bis hin etwa zu Physiotherapeuten u. a. mehr. Die von Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion begleitete Veranstaltung dient als Forum zum Synergien-stiftenden Austausch über Problemfelder und Lösungsfindungen. Zu den hochkarätigen Referenten zählen hier Miriam Welte als mehrfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Bahnradfahren, der Ex-Fußballprofi Benjamin Auer, ferner der als Physiotherapeut für das österreichische Fußballnationalteam tätige Mike Steverding und die Junioren-Weltmeisterin im Bahnradfahren Alessa Pröbster. Referenten für den sportmedizinischen Teil sind Dr. Oliver Steimer von der Saarbrücker Orthopädisch-Anästhesiologischen Gemeinschaftspraxis sowie Dr.  Sascha Hopp als Chefarzt der Lutrinaklinik Kaiserslautern und der Hausherr Dr. Tobias Keßler, der als Chefarzt die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Städtischen Krankenhaus Pirmasens leitet.

Zur kostenlosen Teilnahme am öffentlichen Teil lädt das Städtische Krankenhaus Pirmasens herzlich ein; eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich. Lediglich bei Interesse am fachlichen Symposium wird um Anmeldung gebeten im Sekretariat der Unfallchirurgie unter der Rufnummer Telefon: 06331 714-1901 oder per E-Mail an unfallchirurgie@kh-pirmasens.de.