Die Schilddrüse – ein kleines Organ mit großer Wirkung

7.1.2019

Fast alle Funktionen und Organe im Körper sind auf eine gesunde Schilddrüse angewiesen: Die Schilddrüsenhormone beeinflussen die körperliche Entwicklung, steuern den gesamten Stoffwechsel und haben sogar Auswirkungen auf die seelische Verfassung. Ist die Schilddrüse krank, was vielfach erst spät entdeckt wird, kann das schwerwiegende Folgen haben.

Vor diesem Hintergrund lädt der Förderverein Patientenforum im Städtischen Krankenhaus Pirmasens e.V. zum Vortrag “Kleines Organ mit großer Wirkung – Die Schilddrüse“ von Dr. Tamer Koru. Der leitende Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Städtischen Krankenhaus Pirmasens referiert am Mittwoch, 16. Januar 2019, um 18.00 Uhr im Konferenzraum im 1. Untergeschoss des Städtischen Krankenhauses Pirmasens.

Die Schilddrüse steuert den Stoffwechsel und damit die Leistungsfähigkeit des Körpers. Dies alles geschieht mit Hilfe der Schilddrüsenhormone, die weitreichende Wirkungen entfalten. In Deutschland leidet etwa jeder dritte Erwachsene an einer Über- oder Unterfunktion dieses Organs – und viele wissen gar nicht, dass sie betroffen sind. Da das Zusammenspiel der Schilddrüsenhormone sehr störanfällig ist, kommt es bei vielen Menschen im Laufe des Lebens zu Entgleisungen. Man fühlt sich schlapp, friert schnell und hat einen hohen Blutdruck. Ebenso können Gewichtsprobleme, Schlaflosigkeit und Nervosität auf eine Fehlfunktion hinweisen. Einer Funktionsstörung der Schilddrüse kann man nicht vorbeugen, sie ist jedoch gut zu behandeln. Es gibt verschiedene Ansätze, die Krankheit zu lindern, entweder mit Medikamenten, einer Strahlentherapie oder einer Operation.

Der Eintritt zu dieser Informationsveranstaltung ist frei und eine Voranmeldung nicht erforderlich. Dr. Koru steht im Anschluss an seinen Vortrag gern für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.