Eindrucksvolles Jubiläum für Präventionsveranstaltung gegen das Rauchen

28.9.2018

Die Prävention gegen das Rauchen, die das Städtische Krankenhaus Pirmasens, der Förderverein Patientenforum und die Thorax-Klinik-Heidelberg für Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen anbieten, ist weiterhin ein großer Erfolg. Zum Jubiläum – 20.000 Besucher – begrüßten heute der Aufsichtsratsvorsitzende des Städtischen Krankenhauses Pirmasens Herr Bürgermeister Markus Zwick und Geschäftsführer Martin Forster die Schüler der Realschule plus Rodalben im Krankenhaus in Pirmasens.

Stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler wurde Nastasia Friedewald als 20.000 Programmteilnehmerin geehrt und konnte sich über einen Buchgutschein freuen.

Das Programm, das die Jugendlichen vom Griff zur Zigarette abhalten soll, wurde im Jahr 2005 durch die damalige Vorsitzende des Fördervereins Kristina Rehage in Zusammenarbeit mit der Thorax-Klinik-Heidelberg/Prof. Dr. Peter Dringes ins Leben gerufen. Seither besuchen jährlich mehr als 20 Schulklassen aus ganz Rheinland-Pfalz die Präventionsveranstaltung gegen das Rauchen. Konrad Schmitt, der Vorsitzende des Vereins für Kehlkopflose, ist von Beginn an einer der Referenten der Präventionskampagne im Städtischen Krankenhaus Pirmasens. Auch Chefarzt Dr. Hans-Georg Kläber sowie Rainer Hajo von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin zeigen aus medizinischer Sicht die Risiken des Rauchens auf.