Städtisches Krankenhaus Pirmasens erneut als Qualitäts-Kinderklinik ausgezeichnet

21.2.2018

Zum dritten Mal in Folge hat die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Städtischen Krankenhaus Pirmasens das Gütesiegel "Ausgezeichnet. FÜR KINDER" erhalten. Dies ergab eine im letzten Quartal des Jahres 2017 durchgeführte Elternbefragung der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD). Die hervorragenden Bewertungen bewegen sich dabei auf dem gleichbleibend hohen Level vorheriger Befragungen.

Im Mittelpunkt standen Fragen unter anderem zur Kommunikation zwischen Eltern und Ärzten oder zur Hygiene. Wichtig war zudem die menschliche Komponente: Ein Krankenhausaufenthalt ist für Kinder und Jugendlichen genauso wie für ihre Eltern keine einfache Angelegenheit. Umso wichtiger ist es, dass sie sich in der ungewohnten Umgebung jederzeit geborgen und gut versorgt fühlen können. Das durchweg positive Feedback der im Städtischen Krankenhaus Pirmasens befragten Eltern beweist, dass die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin hier stets zur vollsten Zufriedenheit arbeitet – und dies natürlich auch weiter im selben hohen Maße tun wird.

"Stolz können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Städtischen Krankenhaus Pirmasens sein, dass auch in diesem Jahr die Auszeichnung 'Ausgezeichnet. FÜR KINDER' von der GKinD gelang. Nunmehr bereits zum dritten Mal wurden die nicht unerheblichen Kriterien erfüllt, um eine rundherum kindgerechte Betreuung im Krankenhaus zu gewährleisten. Nach der erfolgten umfangreichen Rekonstruktion der Kinderklinik wird dies Ansporn sein, um auch zukünftig eine hochqualifizierte Arbeit in dieser Abteilung zu leisten", kommentiert Dr. med. Hans-Georg Kläber, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

Eltern und Angehörige, aber auch medizinisches Fachpersonal haben ab sofort die Möglichkeit, sich über die Ergebnisse der aktuellen Bewertung von Kinderkliniken und Kinderabteilungen unter www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de zu informieren.