Neues vom Städtischen Krankenhaus Pirmasens

Präventionsveranstaltung "Drogen - ohne mich!"

16.11.2017

Bei der heutigen Präventionsveranstaltung "Drogen - ohne mich!"  begrüßte der Projektförderer und Bürgermeister Markus Zwick 84 Schüler des Immanuel-Kant Gymnasiums Pirmasens. Seit mehr als zehn Jahren finden die Präventionsveranstaltungen zum Thema Drogenmissbrauch in unserem Hause für Schulklassen statt. Mittlerweile wurde mehr als 5.500 Schülern die Gefahren...Lesen Sie mehr »

Alles fließt. Vom Segen und Schmerz von Veränderungen und Vergänglichkeiten

13.11.2017

"Alles fließt." Mit seinem berühmten Ausspruch beschreibt der griechische Philosoph Heraklit eine Grundwahrheit unserer Wirklichkeit, wie sie den ganzen Kosmos, das Leben und unser Dasein durchzieht. Es gibt nur ein ewiges Werden und Wandeln. Doch was bedeutet dies für unser Leben und unsere Lebensgestaltung? Je nachdem, wie wir Menschen darüber denken und welchen...Lesen Sie mehr »

Wenn's brennt, kribbelt und schmerzt ...

6.11.2017

Ein Gefühl, als würden Hunderte Ameisen auf den Füßen und den Beinen kribbeln: Rund jeder dritte Diabetiker entwickelt im Verlauf der Stoffwechselerkrankung eine diabetische Neuropathie. Die Beschwerden reichen von massiven Schmerzen vor allem im Bereich der Beine und der Füße über den Verlust des Schmerz- und Druckempfindens in verschiedenen Körperregionen bis hin zu...Lesen Sie mehr »

Kunst im Krankenhaus: "Von Angesicht zu Angesicht"

3.11.2017

Arbeiten der international bekannten Pferdefotografin Gabriele Boiselle stehen im Mittelpunkt der Ausstellung "Von Angesicht zu Angesicht" im Städtischen Krankenhaus Pirmasens. Ab Freitag, 10. November 2017, sind in den Klinikfluren rund 60 Bilder der Fotografin zu sehen. Die teilweise noch mit einfachsten Kameras entstandenen Aufnahmen von Menschen, Landschaften und...Lesen Sie mehr »

Wie viel krank ist noch gesund? Atemwegsinfektionen bei Kindern

16.10.2017

Atemwegsinfektionen sind die wohl häufigsten Erkrankungen, die sich bei Kindern immer wieder einstellen. In den meisten Fällen sind sie harmlos, aber manchmal kann eine wiederkehrende oder sich hartnäckig haltende Atemwegsinfektion auf ernstere Erkrankungen hinweisen. Daher ist eine Abklärung durch den Arzt immer angeraten.

Zu Atemwegsinfektionen...Lesen Sie mehr »