Neues vom Städtischen Krankenhaus Pirmasens

Einladung zum Online-Vortrag „Moderne operative Versorgung der Leisten-, Bauch- und Narbenhernien“

23.9.2020

Die Hernienchirurgie ist im Prinzip ein Teilgebiet der Viszeralchirurgie und damit der Bauchchirurgie. Verantwortlich für die immer stärker werdende Bedeutung dieses Bereichs sind die zahlreichen Leistenbrüche, der weltweit mit Abstand häufigsten Hernie.

Auf Einladung des Förderverein Patientenforum im Städtischen Krankenhaus Pirmasens e.V. referiert...Lesen Sie mehr »

Hinweis zur Anfahrt zum Gebäude der Strahlentherapie Südwestpfalz

27.8.2020

Nach der Verlegung der Schrankenanlage können Patienten und Besucher die Strahlentherapie Südwestpfalz jetzt leichter erreichen: Das Gebäude kann über die Zufahrt zum Städtischen Krankenhaus an der Landauer Straße direkt angefahren werden.

Lesen Sie mehr »

Das Städtische Krankenhaus Pirmasens sagt Danke

2.7.2020

In den letzten Wochen haben das Städtische Krankenhaus Pirmasens zahlreiche selbst genähte Behelfsmasken von Hobby- und Profi-Näherinnen, Unternehmen und Initiativen erreicht.

Für viele der Mitarbeiter ist die Zeit der Ungewissheit – das Warten auf die "Corona-Welle" – mit sehr viel Anspannung und Ängsten verbunden. Diese Gesten zeigen aber,...Lesen Sie mehr »

Städtisches Krankenhaus Pirmasens erhält DHG-Siegel ‘Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie‘

30.6.2020

Hohe Qualität und Kompetenz bei der Versorgung von Hernienpatienten: Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Städtischen Krankenhaus Pirmasens hat von der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) das Siegel ‘Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie‘ erhalten. Ausschlaggebend hierfür war die hohe Zahl an erfolgreich durchgeführten Operationen von Eingeweidebrüchen (Hernien)...Lesen Sie mehr »

Lockerung des Besuchsverbots im Städtischen Krankenhaus Pirmasens

29.5.2020

Entsprechend der „8. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ (8. CoBeLVO) vom 26. Mai 2020 gilt nach wie vor das grundsätzliche Verbot, Krankenhäuser zum Zwecke des Besuchs zu betreten. Gleichwohl gibt es Ausnahmetatbestände, die es dem Städtischen Krankenhaus Pirmasens ermöglichen, in begrenztem Umfang einen engsten Verwandten oder nahestehende Personen...Lesen Sie mehr »