Neues vom Städtischen Krankenhaus Pirmasens

Mit gemeinsamer Kraft für die Gesundheit

17.12.2021

Die Wiederherstellung der Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten ist unsere wichtigste Aufgabe. Um die stationäre Versorgung in der Südwestpfalz auch langfristig zu sichern, wachsen das Pirmasenser und das Rodalber Krankenhaus jetzt zusammen.

Im Zuge dessen übernimmt das Städtische Krankenhaus Pirmasens zum 1. Januar 2022 das St....Lesen Sie mehr »

Spende für Kita St. Mauritius im Ahrtal

7.12.2021

Glückliche Kinderaugen allerorten: Pünktlich zum Fest des Heiligen Nikolaus haben das Städtische Krankenhaus Pirmasens sowie der ASB aus Pirmasens und Heimersheim die Kita St. Mauritius in Heimersheim im Ahrtal besucht – und alle hatten Spenden und zudem kleine Geschenke für die Jungen und Mädchen dabei.

So überreichten Uwe Bernhardt...Lesen Sie mehr »

BESUCHERSTOPP UND ABSAGE GEPLANTER EINGRIFFE AB 1.12.2021

30.11.2021

Ab Mittwoch, 1. Dezember 2021, ist das Städtische Krankenhaus Pirmasens bedauerlicherweise dazu gezwungen, aufgrund der stark ansteigenden Zahl der Neuinfektionen erneut einen Besucherstopp anzuordnen.

Folgende Ausnahmen gelten:  

Zentrale Impfstelle geht in Betrieb

24.11.2021

Ab Dienstag, 30. November 2021, öffnet die Zentrale Impfstelle des Städtischen Krankenhauses Pirmasens in der Pirmasenser Messehalle 6C ihre Pforten. Alle Personen mit Wohnsitz in der Stadt Pirmasens bzw. dem Landkreis Südwestpfalz können sich dort immunisieren lassen.

Unter Federführung des Städtischen Krankenhauses Pirmasens werden bis auf weiteres...Lesen Sie mehr »

Online-Vortrag: Belastungsinkontinenz beim Mann

22.11.2021

Wenn körperliche Betätigung, unbeschwertes Lachen oder plötzliches Husten zu einem ungewollten Urinverlust führen, spricht man von einer Belastungsinkontinenz. Sie tritt auf, wenn die Beckenbodenmuskulatur geschwächt ist und bei einem Druckaufbau im Bauchraum den Schließmechanismus der Harnröhre nicht mehr kontrollieren kann.

Dieses Thema steht im...Lesen Sie mehr »

Datenschutzeinstellungen anpassen